Fahrzeuge vor Fw Haus 05.2016

Das heutige Feuerwehrhaus wurde im Jahre 1973 in Eigenleistung errichtet. Damals wurden die beiden linken Einstellboxen sowie die Fahrzeughalle, in dem heute der MTW untergebracht ist, errichtet. Diese wurde als Mannschaftsraum genutzt. Anfang der 80er wurde das Feuerwehrhaus erweitert. Es wurde eine vierte Einstellbox angebaut, in der dann endlich die Anhängeleiter untergebracht werden konnte. Auch ein geräumiger Mannschaftsraum inklusive Küche wurde bei den Erweiterungsmaßnahmen berücksichtigt. Im Jahre 1994 wurde die letzte Erweiterung in Form eines Büroraumes beendet. In den folgenden Jahren starteten umfangreiche Umbau- und Renovierungsmaßnahmen. Es wurde eine neue Gaszentralheizung in unser Gerätehaus eingebaut. Desweiteren sind unsere Tore durch Feuerwehrsektionaltore ersetzt worden. Im Sommer 2004 begannen wir mit einem großen Erweiterungsanbau. Der Anbau umfasst Umkleideräume, Sanitärbereiche im EG bieten sowie einen Aufenthaltsraum mit Küche und Büro im 1. OG. Die Bauarbeiten wurden im Spätsommer 2005 abgeschlossen. Nahezu alle Arbeiten erfolgten in Eigenregie... Auf den nächsten Seiten können Sie einen Rundgang in unserem Feuerwehrhaus machen sowie sich einen Überblick über unser Feuerwehrgelände verschaffen.....

Auch bei unserem Feuerwehrhaus werden - bedingt durch den beschlossenen Feuerwehrbedarfsplan - umfangreiche Maßnahmen anstehen. So entspricht vor allem die Fahrzeughalle nicht den aktuellen Vorschriften. Hierbei sind u.a. die Stellplätze nicht ausreichend groß, die Tordurchfahrten sind zu klein und eine Absauganlage muss nachgerüstet werden. Dafür werden im Jahr 2021 umfangreiche Planungsmaßnahmen durch die Stadt beauftragt. Das ist insbesonders wichtig, damit auch die anstehenden Ersatzbeschaffungen für das Löschgruppen- und Tanklöschfahrzeug in die Wege geleitet werden können, da ein heutiges Norm-Löschfahrzeug bei uns nicht eingestellt werden kann.