Uncategorised

Für diesen Tag gibt es im und um das Feuerwehrhaus ein buntes Programm für Klein und Groß

  • Fahrzeugshow - neu und alt 
  • Die Kinder- und Jugendfeuerwehr sorgt für viel Spaß und lädt zum Mitmachen ein
  • Hüpfburg
  • Einsatzübungen mit dem neuen Löschgruppenfahrzeug
  • Feuerwehr-Challenge für alle Interessierte - wer ist der beste Nachwuchsfeuerwehrmann?
  • Erkundung eines Rauchparcours mit der Wärmebildkamera
  • Tombola mit tollen Preisen 
  • Kaffee und Kuchen
  • Mit kühlen Getränken, Leckerem vom Grill und mittags mit Erbsensuppe aus der Feldküche der Feuerwehr Gifhorn
  • und vielem mehr... 

Dazu möchten wir alle Mitglieder, Bürgerinnen und Bürger, Nachbarn und Interessierte ganz herzlich einladen!! Wir freuen uns auf Sie und Euch!!

Das ganze Jahr über können wir uns als Feuerwehr in Kästorf immer wieder auf unsere fleißigen Helferinnen und Helfer verlassen. Ohne diese Menschen, die uns über das Jahr immer mit Rat und vor allem Tat zur Seite stehen, wäre unser Feuerwehrjahr mit unseren Veranstaltungen nicht durchführbar. So helfen sie uns z.B. bei unseren Wettkämpfen im Getränkeausschank, im Kaffeezelt und in der Bratwurstbude, bei unsere Jahreshauptversammlung oder dem Skat- und Knobeln als Thekencrew oder in der Küche oder ganz einfach das Jahr über, indem sie unsere Jubilare besuchen und die Glückwünsche unserer Feuerwehr überbringen. Nach den Corona Jahren und der Bauzeit bei unserem Feuerwehrhaus war es am vergangenen Sonntag, den 16.06. endlich wieder soweit.

Unsere Ortsbrandmeister Marco Brand und Sven Wittberg konnten bei bestem Wetter rund 40 Helferinnen und Helfer auf unserer neuen Terrasse begrüßen und den Dank der gesamten Feuerwehr aussprechen.

Bei kühlen Getränken und einem wunderbaren Grillbüffet genossen alle den tollen Mittag bzw. Nachmittag und durften dieses Mal die Füßen hochlegen, um ein paar schöne gemeinsame Stunden bei der Feuerwehr zu verbringen.

An dieser Stelle unseren herzlichen Dank an die Kameraden des Verpflegungstrupps der Feuerwehr Gifhorn, die uns hervorrangend versorgten und an die beiden Kameraden von der Thekencrew des Tages. 

Die Feuerwehren der Stadt Gifhorn stellen sich im Stadtmagazin KURT vor. 

 

In der Aprilausgabe des Stadtmagazins wird umfangreich über die anstehenden Projekte, wie der Bau des neuen Feuerwehrhauses in Gamsen berichtet. Aber auch die Ortsfeuerwehren werden in einzelnen Portraits mit vielen interessanten Zahlen und Daten vorgestellt. 

 

Daher viel Spaß beim Lesen !!

 

An dieser Stelle einen herzlichen Dank an das KURT Magazin für die Berichterstattung und Vorstellung unserer Feuerwehren und Arbeit. 

 

Hier findet ihr den kompletten Beitrag zu unserem Portrait sowie die Verlinkung zur kompletten Ausgabe: 

 

1. Portrait unserer Ortsfeuerwehr:

 

https://kurt-gifhorn.de/zukunftsweisende-fahrzeugtechnik-das-loschgruppenfahrzeug-10-der-ortsfeuerwehr-kastorf-ist-das-

 

2. Hier geht´s zur vollständigen Ausgabe: 

 

KURT 04/2024 (yumpu.com)

Der Epiphanias Kindergarten aus Kästorf besucht am 30.04.24 mit 20 Kindern unsere Feuerwehr. Im Rahmen der Schulkindprojekte besucht uns der Kindergarten einmal im Jahr. Dieses Mal war es etwas Besonderes.

Das erste Mal im neuen Feuerwehrhaus mit unserem neuen Löschgruppenfahrzeug. Die Kinder waren sehr aufgeregt und haben das Programm unserer Brandschutzerziehung mit großem Interesse verfolgt.

Begonnen haben wir mit einer Fragerunde, haben dann das neue Feuerwehrhaus kennengelernt und eine Fahrzeugvorstellung durfte natürlich auch nicht fehlen. Unser Brandschutzerzieher hat dazu noch eine Einweisung unserer persönlichen Schutzausrüstung gemacht, bis hin zum Anlegen des schwerem Atemschutzes.

Spiel und Spaß durfte natürlich nicht fehlen. Zum Abschluss wurden die Kinder von der Feuerwehr in den Kindergarten gefahren.

Eine schöne Tradition mit wichtigem Hintergrund. Brandschutzerziehung ist wichtig und richtig.

Verantwortlich für die Brandschutzerziehung bei uns in der Ortsfeuerwehr Kästorf ist der Kamerad Patrick Kirchhoff, der mit seinem Team Ansprechpartner für den Kindergarten und die Grundschule in Kästorf ist.  

Die Stadt Gifhorn hat zum 16.03. diesen Jahres zur Teilnahme am diesjährigen Umwelttag aufgerufen und wir als Feuerwehr waren mit der Kinder- und Jugendfeuerwehr samt Betreuern, Aktiven sowie Eltern mit dabei. Um 9.30 Uhr trafen sich rund 40 fleißige Helfer am Feuerwehrhaus.

Nach einem warmen Getränk, teilte unser Jugendfeuerwehrwart Ole Hasenbein die Anwesenden in 3 Gruppen ein und vergab die Müllsammelgebiete. Hierbei bildete die Hauptstraße, die Wilscher Straße samt Schützenplatz und der Bereich des Spielplatzes am Kindergarten sowie der Rodelberg und einige andere Nebenstraßen den Schwerpunkt. Hier sammelten alle fleißig Müll und putzten den Ort für den bevorstehenden Frühling heraus. 

Nach rund 2 Stunden kehrten alle 3 Sammelgruppen wieder zum Feuerwehrhaus zurück, wo der Küchentrupp schon eine leckere Bratwurst im Brötchen zur Stärkung nach getaner Arbeit vorbereitet hatte. 

Der ebenfalls teilnehmende Vater und stellv. Ortsbürgermeister Thomas Meister dankte den Helferinnen und Helfern für Ihren Einsatz für die Ortschaft Kästorf und freute sich über die große Bereitschaft zur Teilnahme an dem Umwelttag. 

  

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.