Kreis-Orientierungsmarsch

Der Kreis-Orientierungsmarsch wird jedes Jahr im Herbst von der Kreisjugendfeuerwehr zusammen mit eine Wehr aus dem Landkreis organisiert. An diesem O-Marsch nehmen im Durchschnitt 80-90 Gruppen aus dem gesamten Landkreis Gifhorn teil.

Kreis-Orientierungsmarsch 2019

Die letzte große Veranstaltung im Jahresplan der Kreisjugendfeuerwehr Gifhorn ist traditionell der Kreisorientierungsmarsch. Hierzu lud uns in 2019 die Jugendfeuerwehr Osloß zu sich in das Boldecker Land ein. Bei solch einer Veranstaltung darf die Jugendfeuerwehr Kästorf selbstverständlich nicht fehlen. So folgten wir der Einladung mit 11 Jugendlichen und 3 Betreuern am Morgen des 27. Oktobers voller Motivation und Tatendrang. Insgesamt 68 Gruppen aus dem ganzen Kreisgebiet gingen auf einen 8 Kilometer langen Rundkurs in und um die Ortschaft Osloß. Zudem nahmen rund 20 dieser Gruppen an der Abnahme der Jugendflamme Stufe 2 teil, die seit einigen Jahren während des Kreis-O-Marsches stattfindet. Dies ist ein Ziel, dass auch wir uns für 2020 gesetzt haben.

Auf dem Rundkurs galt es nun; insgesamt 6 Spielestationen mit anspruchsvollen Aufgaben zu absolvieren. Dabei standen unter anderem „Pfannentennis“, das fehlerfreie Auslegen des „Haus vom Nikolaus“ mit einer Feuerwehrleine sowie das Ordnen farbiger Karten nach der Regenbogenskala. Als Vorbereitung auf die aktive Feuerwehrlaufbahn mussten zudem Sandsäcke mit einer vorher festgelegten Menge an Sand befüllt werden – natürlich nach Gefühl und ohne Waage, um das Ganze nicht zu einfach zu machen. Wie bei der Feuerwehr üblich, stand bei allen Spielen die Zusammenarbeit und Teamfähigkeit innerhalb der Gruppe im Vordergrund.

Kreis O Marsch JF 2019

Unsere Jugendfeuerwehr belegte den 44. Platz und sicherte sich somit eine ausbaufähige Position im Mittelfeld. Gratulieren möchten wir an dieser Stelle der Gruppe Leiferde 2, die sich einen spannenden und sehr knappen Wettkampf mit der Gruppe Hillerse 1 aus dem Nachbarort lieferte und mit nur 0,5 Punkten Unterschied den Kreis-O-Marsch 2019 gewinnen konnte.

Eure Jugendfeuerwehr Kästorf

Am gefühlt wärmsten Tag dieses Herbstes am Sonntag, den 15.10. versammelten sich 64 Gruppen des Landkreises Gifhorn im wunderschönen Flettmar, um gemeinsam am Kreisorientierungsmarsch teilzunehmen. Bei der 7,3 km langen Strecke mussten sich die Jugendlichen bei Spielen wie Fehlersuche im Löschangriff oder „Zollstockschießen“ beweisen.

Kreis O Marsch 2017

Aus diesem Parcours aus Spielen und Orientierungsgeschick konnte die Jugendfeuerwehr Meine als Sieger hervorgehen. Die Jugendfeuerwehren Westerholz und Ahnsen belegten Platz 2. und 3. Wir konnten an dieser Stelle nur den 54. Platz belegen, was aber für uns als junge Truppe sicherlich kein Beinbruch war, da ein Großteil zum ersten Mal mit dabei waren. Wir gratulieren allen Erstplatzierten und bedanken uns beim Wettergott, sowie bei den Veranstaltern für die gelungene Ausrichtung des Kreis-O-Marsches.

Am 16.10.2016 nahmen wir mit 12 Jugendlichen am Kreis-Orientierungsmarsch in Wilsche teil. Bei herrlichen Wetter fanden sich an diesem Sonntag insgesamt 71 Gruppen aus dem gesamten Landkreis Gifhorn ein. Die 8 km lange Strecke beinhaltete insgesamt 6 Stationen in welchen das Geschick und Feuerwehrtechnisches Wissen der Jugendlichen gefordert war.

Zusätzlich zum Kreis-Orientierungsmarsch wurde in Wilsche auch die Jugendflamme 2 abgenommen. Insgesamt nahmen 14 Gruppen an der Jugendflammen Abnahme teil, alle davon erfolgreich.

Gegen 16 Uhr wurde die Siegerehrung durchgeführt. Unsere Kästorfer Gruppe erreichte den 62. Platz. Dies dämpfte allerdings nicht die Stimmung, denn alle hatten an diesem Tag sehr viel Spaß und dies stand definitiv im Vordergrund.

Unterkategorien