Aktuelles

Michaela Serwatka als unsere Kinderfeuerwehrwartin überraschte am Ostersamstag alle Kids der Kästorfer Wasserdrachen mit einem Schokoladenosterhasen und einem Gruß der Betreuer. Damit wollten die Betreuer ein Zeichen des Zusammengehörigkeitsgefühls in dieser nicht einfachen Zeit setzen.

Aktuell führt die Kinderfeuerwehr alle 2 Wochen Online Dienste durch, um vor allem im Kontakt zu bleiben und entsprechendes Wissen zu vermitteln. Natürlich können Präsenzdienste dadurch nicht ersetzt werden, so dass alle Kids und die Betreuer sich auf eine Normalisierung freuen.

Es grüßen die Kästorfer Wasserdrachen.

Am Donnerstag - pünktlich zum Höhepunkt der närrischen Jahreszeit - feierte unsere Kinderfeuerwehr Fasching im Feuerwehrhaus. Ob Burgfräulein, Förster, Prinzessinnen oder Piraten. Alle Kinder waren mit tollen Kostümen zum Dienst und somit zur Faschingsparty gekommen. Es gab Musik, Spiel und Spaß und was auf keiner Feier fehlen darf: Naschereien aller Art, Getränke und jede Menge Luftschlangen. Alle Kinder und Betreuer hatten einen lustigen Nachmittag im Feuerwehrhaus und freuen sich schon auf den kommenden Dienst in 2 Wochen.

Kinderfasching 2020

Am vergangenen Donnerstag, den 13.06. fand eine gemeinsamer Sommerabschluss der Wasserdrachen zusammen mit den Eltern statt. Die Betreuer hatten ein Völkerballspielfeld im Feuerwehrgarten hergerichtet, so dass die Kids ausgiebig spielen konnten. Zudem wurde der Grill angefeuert und die Eltern hatten Salate vorbereitet und mitgebracht, so dass sich alle stärken konnten. Die offizielle Sommerpause beginnt dann nach dem Dienst am 27.06., an dem die traditionelle Schaumparty stattfinden wird. Somit steht eines fest...der Spaß kommt bei unseren Wasserdrachen nicht zu kurz.

Habt Ihr Lust auch ein Wasserdrache zu werden ? Dann schaut einfach vorbei oder nehmt Kontakt mit unserem Kinderfeuerwehrwart Lothar Peitz auf !! Wir freuen uns auf Euch !!

Kinderfeuerwehr 2019.1

unsere Wasserdrache in ihren neuen Uniformen

Pünktlich zur Laternen-Geh-Zeit des Jahres haben unsere Kinderfeuerwehrmitglieder zusammen Laternen gebastelt. Es war mal wieder Donnerstag Nachmittag und somit Kinderfeuerwehrzeit in Kästorf und der Dienst stand unter dem Motto: Ich bastele mir eine Laterne für den Laternenumzug der Isetalschule. Somit wurde ein Teil unserer Fahrzeughalle in eine kleine Werkstatt umfunktioniert. Die Betreuer um Lothar Peitz hatten sämtliches Bastelmaterial besorgt und standen auch mit Motivideen bereit. Die Kinder werkelten also drauf los. So wurde Tonpapier geschnitten, gefaltet, bemalt und geklebt, so dass zum Ende des Dienstes jedes Kind stolz mit seiner eigenen Laterne nach Hause gehen konnte.

Kinderfeuerwehr Laterne 2018.2