Sportturnier 2014

Zum alljährlich ausgerichteten Sportturnier der Stadtjugendfeuerwehr Gifhorn trafen sich am 08. März die Jugendfeuerwehrmitglieder der fünf Ortsfeuerwehren. Die Veranstaltung fand im Sportzentrum Süd statt.
 
Tolle Beteiligung: 60 Nachwuchs-Brandschützer gingen beim Sportturnier der Stadtjugendfeuerwehr Gifhorn an den Start. Kästorf holt sich den Siegertitel.

Tolle Beteiligung: 60 Jugendliche gingen beim Sportturnier der Stadtjugendfeuerwehr Gifhorn an den Start. Kästorf holt sich zum 3 Mal den Siegertitel.

Der Anpfiff zum Völkerball für die insgesamt 60 jungen Brandschützer, die mit viel Spaß und Einsatz bei der Sache waren, erfolgte um 13 Uhr. Die Spiele wurden von jeweils zwei Schiedsrichtern überwacht. Zunächst wurde in zwei Gruppen mit je 4 Teams gestartet, danach erfolgten dann die Gesamtplatzierungsspiele.

Für die Verpflegung war selbstverständlich auch in ausreichendem Maße gesorgt: Die Versorgung mit Getränken, Kuchen und heißen Würstchen stellte die Gifhorner Jugendfeuerwehr für die Teilnehmer und 30 Gäste sicher.

Um 17 Uhr wurde die Siegerehrung durch den Stadtjugendfeuerwehrwart Lars Rückheim für die insgesamt acht Gruppen durchgeführt. Den Titel holte sich in diesem Jahr die Gruppe aus Kästorf, dicht gefolgt von Neubokel und der Gifhorner Mannschaft.

Die Mannschaften Gamsen 1, Gamsen 2, Wilsche 1, Wilsche 2 und Gamsen 3 belegten die Folgeplätze.