Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehr

In diesen Sommerferien hieß es wieder ab dem 28.06. für unsere Jugendfeuerwehr "Kreiszeltlager in Almke". Alle 3 Jahre findet dieses Kreiszeltlager aller Jugendfeuerwehren des Landkreises statt und bedeutet für viele unserer Jugendlichen Spiel, Spaß, Kameradschaft und Lagerleben mit einer Prise zu wenig Schlaf.

Nähe von Wolfsburg liegt und somit für alle gut zu erreichen ist. Nachdem am Nachmittag die Zelte bezogen und das Zeltlager am Abend offiziell durch den Kreisjugendfeuerwehrwart eröffnet worden war, galt es bis Sonntag Mittag das Zeltlager mit all seinen Angeboten in Augenschein zu nehmen. So wurde u.a. Volleyball gespielt und das Handwerkszelt intensivst genutzt sowie an dem XXL Fußballkickerturnier teilgenommen. So wurden Campingstühle aus Holz gebaut oder Baumscheiben mit Gravuren versehen. Aber auch das Freibad Almke wurde ausgiebig besucht und die Spielekiste ausprobiert. Somit kam auch bei dem echt durchwachsenen Wetter mit teilweisen Wolkenbrüchen, wie es in diesem Sommer oft üblich zu sein scheint, keine Langeweile auf.

JF Almke 2017.2 JF Almke 2017.3
JF Almke 2017.4 JF Almke 2017.8

Neben sportlichen Aktivitäten waren aber handwerkliche Angebote oder schlicht die Spielekiste gefragt, wenn der Wettergott nicht ganz so gnädig war.

JF Almke 2017.9 JF Almke 2017.12
 JF Almke 2017.6  JF Almke 2017.11

Der Abschlussabend mit Disco wurde dann auch noch einmal zu einem Höhepunkt, da wir in diesem Rahmen als Sieger des XXL Fußballkickerturniers ausgezeichnet wurden. Am Sonntag Vormittag wurden dann die Zelt abgebrochen und die Heimreise angetreten. Es war einmal wieder unterm Strich und trotz des Wetters ein gelungenes Zeltlager, so dass es in 3 Jahren wieder heißen kann: Kreiszeltlager 2020 - wir sind dabei.