Die Kinderfeuerwehr besucht die Polizei

Am 18.06. besuchte unsere Kinderfeuerwehr die Polizeiinspektion in Gifhorn. 6 Kinder und 4 Betreuer machten Sie auf den Weg nach Gifhorn, um dort einen Blick hinter die Kulissen der Polizei zu werfen. Diesen Besuch organisierte unserer Kinderfeuerwehrwart Lothar Peitz. Bei der Polizei angekommen, wurden Sie von Hr. Hauptkommissar Kubsch von der Polizei Gifhorn begrüßt. Kurz danach ging es auch schon los. Zu sehen gab es die verschiedenen Bereiche der Wache, inkl. des Zellentraktes im Keller. Ein besonderes Highlight war das Polizeimotorrad. Hierbei wurden alle Details ausgiebig erklärt und ausprobiert. Jeder durfte mal Platz nehmen und sich darauf fotografieren lassen. Nach gut einer Stunde war das Besuchsprogramm leider schon vorüber und nach einem gemeinsamen Foto wurde der Heimweg nach Kästorf wieder angetreten. Dieses war der insgesamt 2 te Ausflug - nach dem Besuch des Takka Tukka Landes Gifhorn - in diesem Jahr...und die nächsten Ausflüge sind sicherlich schon in Planung, denn der Spaß kommt bei unserer Kinderfeuerwehr nicht zu kurz.

Polizeimotorrad Gruppenfoto Polizei GF

An dieser Stelle möchte sich die Kinderfeuerwehr ganz herzlich bei der Polizei Gifhorn, die den Besuch möglich gemacht hat, bedanken.