Truppmannausbildung 2018

Herzlichen Glückwunsch an unsere 3 neuen Kästorfer Truppmänner und Quereinsteiger in die Feuerwehr !!

Nach insgesamt 5 Wochenenden mit Erster Hilfe, theoretischer sowie praktischer Ausbildung in den Themen Brandbekämpfung, Technische Hilfeleistung und Rettung konnte am Samstag, den 03.11. die Prüfung für die insgesamt 20 neuen Truppmänner auf Stadtebene stattfinden. Hierbei mussten die Kameraden einen theoretischen Test, eine mündliche Prüfung und eine praktische Übung mit der Gruppe ablegen. Die Prüfung wurden durch die Kreisausbildungsleiter Frank Papenfuß, Dirk Wendland und Wolfgang Dreinert abgenommen.

Truppmann Teil 1 2018

Am Ende der Prüfung konnten der Stadtbrandmeister Matthias Küllmer und alle Ausbilder allen Teilnehmern zur bestandenen Prüfung gratulieren. Damit ist der erste Meilenstein und Ausbildungsabschnitt für die Teilnehmer der Truppmannausbildung erfolgreich abgeschlossen. In den nächsten 2 Jahren können sie ihre Fähigkeiten und Kenntnisse in den jeweiligen Ortsfeuerwehren vertiefen und sich zudem zu Atemschutzgeräteträgern und/oder Sprechfunkern ausbilden lassen. Nach Abschluss dieser 2 jährigen Standortsausbildung erfolgt die Truppmann Teil 2 Prüfung und der 2 te Teil der Erste Hilfe Ausbildung und ebnet den Weg für weiterführende Lehrgänge auf Kreis oder Landesebende an der Akademie für Brand- und Katastrophenschutz in Celle oder Loy. Parallel erfolgte auch die Truppmann Teil 2 Prüfung für zwei Kameraden aus unserer Ortsfeuerwehr.

Wir in Kästorf freuen uns über unsere 3 neuen Kameraden, die uns somit ab sofort auch im Einsatzfall unterstützen können und danken ihnen für ihr Engagement.