Herzlich Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Kästorf

Fahrradralley am Himmelfahrtstag

Himmelfahrt ist und bleibt ein Tag mit der Familie und Freunde auf dem Rad rund um Kästorf. Getreu unter diesem Motto versammelten sich wieder über 100 Teilnehmer zu alljährlichen Fahrradralley der Feuerwehr. In diesem Jahr war die 4 te Gruppe unter der Führung von Yannick Hoff und Felix Bock für die Ausrichtung verantwortlich. Ab 9:30 Uhr sammelten sich die ersten Radler am Feuerwehrhaus, so dass nach eine kurzen Begrüssung die erste Gruppe an den Start gehen konnte. Insgesamt starteten 13 Gruppen auf den Rundkurs über Kästorf, Wilsche, Neubokel und der BGS Siedlung zurück zum Feuerwehrhaus. Auf der ca. 25 km langen strecke galt es insgesamt 7 Stationen zu absolvieren. So musste Wörter erraten werden, die ein Mitspieler mit Korken im Mund vorlas, rohe Eier möglichst oft und weit unbeschädigt hin und hergeworfen werden, oder Gegenstände aus einem Waldstück gesucht werden, die dort nicht hingehören.

Fahrradralley 2018.4.1 Fahrradralley 2018.3.1

Die wohlverdiente Mittagspause gab es dann am Feuerwehrhaus in Neubokel, wo sich alle Teilnehmer bei Gegrilltem und mit Getränken stärken konnten. Nach der Mittagspause ging es dann wieder zurück nach Kästorf. Gegen 18:00 Uhr konnten dann die Sieger gekührt werden. In diesem Jahr konnte sich die Gruppe um Daniel Fazio vor der 3 ten Gruppe den Sieg - nach einem Stechen - sichern und somit ging ein wunderschöner Tag zu Ende. Unser Dank gilt den Kameraden der 4 ten Gruppe für die Ausrichtung und Durchführung. Selbst der Einsatz beim Gebäudebrand in Gifhorn tat der tollen Stimmung kein Abbruch, da die eingesetzten Kameraden wieder pünktlich zur Siegerehrung zurück waren. Das zeigt einmal wieder mehr, dass wir als Feuerwehr allzeit bereit sein müssen und sind. 

Fahrradralley 2018.1 Fahrradralley 2018.2